Lubriano

Der Ruhebereich

Städtischer Parkplatz mit 17 selbstsichernden Stellplätzen, schattig, immer geöffnet. Nützlich für den Besuch von Civita di Bagnoregio, nur 2 km entfernt, Lubriano und Orvieto. Vor dem Parkplatz befindet sich die Bushaltestelle, auch nach Orvieto (20 km). Angrenzend an den Rastplatz gibt es eine Bar, die den Verwaltern des Gebiets gehört, öffentliche Gärten mit Spielplatz und 50 m eine Pizzeria. Der Bereich ist auch mit einer voll ausgestatteten Küche und einem überdachten Raum ausgestattet, der für Veranstaltungen geeignet ist. Auf Anfrage ist gegen Gebühr ein Shuttle verfügbar. Es wird empfohlen, vor der Ankunft anzurufen.

Adresse:

Viale Primo Maggio – 01020 Lubriano (Viterbo)

GPS KOORDINATEN:

N42.63505 , E12.104893

KONTAKTE:

Alle Dienstleistungen

Accesso convenzionato

Aufnahmegebühr - Vereinbarung

Accesso con sbarra

Kontrollierter Einlass

Apertura annuale

Jährliche Eröffnung

Allacciamento elettrico

Elektrischer Anschluss

Carico Acqua

Wasserbelastung

Scarico acque reflue

Abwassereinleitung

WC (1)

Toilette

Fondo pavimentato

Gepflasterter Fonds

Fondo erboso

Grasiger Boden

Mezzi pubblici

Bushaltestelle davor

Illuminato

Beleuchteter Bereich

Bar (1)

Bar

Ristorante Pizzeria

Restaurant - Pizzeria 50m entfernt

Bus navetta

Bus

Area Picnic

Picknick Bereich

Area Barbeque

Grillplatz

Parco Giochi

Spielplatz

Mehr Info

Auf den grünen Hügeln an der Grenze zu Umbrien gelegen, erhebt sich Lubriano auf einem Tuffvorsprung, der sich entlang des Valle dei Calanchi erstreckt.

Entlang der Straße, die die Stadt mit Bagnoregio verbindet, finden Sie einen Brunnen, der eine ganz besondere Inschrift trägt: „Ihr, die ihr im Sommer durch diese Straße geht und Durst hat, haltet an und trinkt dieses gesegnete Wasser der Laus an dieser Quelle . , die nicht nur Ihren Durst stillt, sondern auch Ihr Auge erfrischen kann „

Das historische Zentrum folgt dem tuffartigen Vorgebirge, auf dem es sich befindet, und beherrscht das Valle dei Calanchi. Im Inneren befindet sich der Hauptplatz Piazza San Giovanni Battista, von dem aus Sie eine sehr eindrucksvolle Landschaft des Tals und Civita di Bagnoregio genießen können.

Im Inneren der Stadt erhebt sich der Turm aus grauem Tuffstein gebieterisch über das bewohnte Zentrum.

Sehenswert sind auch die Kirche San Giovanni Battista und der Palast Bourbon del Monte, ein fabelhaftes Beispiel barocker Architektur. Zwischen Gassen, Bögen und alten Plätzen öffnen sich die mittelalterlichen Viertel von Lubriano mit all ihrem antiken Charme.

Der Name Lubriano leitet sich vermutlich vom etruskischen „Lùbrie“ ab, was „Ort der Reinigung“ bedeutet, wahrscheinlich aufgrund des außergewöhnlichen Reichtums an Quellwasser. Es ist auch möglich, eine alte Pumpstation zu besichtigen, in der noch ein Kolbenpumpenpaar aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts steht.

Für alle Liebhaber der Botanik ist das Blumenmuseum, das in einer alten Wassermühle untergebracht ist, ein Muss. Andererseits bieten der „Garten der Spontanfrüchte“ und der „Garten der essbaren Kräuter“ dem Besucher die Möglichkeit, die Früchte direkt vom Baum zu verkosten und sich über essbare Wildkräuter zu informieren.

Zirka

Orvieto

Civita di Bagnoregio

Porano

Castiglione in Teverina

Bolsenasee

Nützliche Links

Gemeinde Lubriano

Pro Lok

Touristenführer

Um immer informiert zu bleiben Abonnieren Sie den ACTItalia-Newsletter