Valgrisenche

Der Ruhebereich

Wintergebiet, in der Nähe der Stadt, am Bach entlang, in der Nähe der Skilifte, in zwei Teile geteilt, die mit demselben Zahlungsbeleg genutzt werden können.
Wohnmobilservice, Toiletten, kostenlose warme Duschen, Spielplatz, Springbrunnen, Picknickplatz.
Die Bezahlung kann durch einen Mitarbeiter erfolgen oder indem Sie einen Umschlag mit dem Betrag, der Anzahl der Übernachtungen und dem Kennzeichen in einem Briefkasten vor Ort hinterlassen.
Das Gebiet ist im Winter in Betrieb, geöffnet von Oktober bis März-April.

Adresse:

Via Papa Paolo VI, 7, Cassola – Beauregard – 36022 (AO)

GPS KOORDINATEN:

45.62687394483819, 7.0627462187390595

KONTAKTE:

Tel.: +327 1894309

E-Mail: brianzarimessaggio@gmail.com

Alle Dienstleistungen

Accesso convenzionato

Eintrittspreis

Apertura invernale

Winteröffnung Oktober-April

Allacciamento elettrico

Elektrischer Anschluss

Carico Acqua

Wasserbelastung

Scarico acque reflue

Abwassereinleitung

Scarico wc chimico

Kassetten-Leerservice

WC (1)

Toilette

Docce Calde

Kostenlose heiße Duschen

Fondo asfaltato

Gepflasterter Fonds

Fondo erboso

Grasiger Boden

Illuminato

Beleuchteter Bereich

Acqua potabile

Trinkwasserbrunnen

Area Lavaggio Stoviglie

Waschbecken für Geschirr

Area Lavaggio Biancheria

Wäsche sinkt

Animali ammessi

Haustiere erlaubt

Parco Giochi

Spielplatz

Area Picnic

Picknick Bereich

Centro commerciale

Geschäfte in der Nähe

Ristorante

Lokal in der Nähe

Impianto Sci

Skilifte in der Nähe

Mehr Info

Valgrisenche ist eine winzige Stadt mit alten Häusern mit Steindächern und einigen neuen Gebäuden, die gut in das historische Gefüge integriert sind. Zwischen den Häusern steht ein steinerner Glockenturm, der vom Ende des 14. Jahrhunderts stammt und das einzige Zeugnis der alten Kirche ist: Die Pfarrkirche wurde 1875 wieder aufgebaut und beherbergt ein kleines Museum für sakrale Kunst. Ein altes Militärgebäude auf dem Hügel mit Blick auf die Stadt wurde stattdessen in ein Restaurant und eine Herberge für Wanderer umgewandelt.
Nicht zu versäumen ist ein Besuch des Hauptsitzes der Genossenschaft Les Tisserands, die die traditionelle Herstellung von Drap wiederbelebt hat: ein für das Tal typischer Wollstoff, der mit den alten Webstühlen hergestellt wird, die im Atelier zu sehen sind, in dem die Genossenschaft auch maßgeschneiderte Kleidung herstellt und organisiert das Weben.

In der Umgebung können Sie zwischen verschiedenen Wanderwegen wählen, darunter Täler und Bergseen.

Zirka

Arvier

La Thuile

Rhêmes-Notre-Dame

Rhêmes-Saint-Georges

Nützliche Links

Gemeinde Valgrisenche

Pro Lok

Tel: +39 339 8406922

Touristenführer

Um immer informiert zu bleiben Abonnieren Sie den ACTItalia-Newsletter