Montess

Der Ruhebereich

Es liegt 100 m vom Zentrum entfernt, in der Nähe der Sportanlagen. Es umfasst 8 Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen, ist mit Säulen für die Stromversorgung ausgestattet, ist mit öffentlicher Beleuchtung, Systemen zur Ableitung von Grau- und Schwarzwasser sowie Trinkwasser ausgestattet.

Adresse:

Via Campo del Sole – 41055 Montese (Modena)

GPS KOORDINATEN:

N44.266297 , E10.944645

KONTAKTE:

Tel.: +39 3332193612

E-Mail: giuseppe.mini55@gmail.com

Alle Dienstleistungen

Accesso convenzionato

Eintrittspreis

Apertura annuale

Jährliche Eröffnung

Allacciamento elettrico

Elektrischer Anschluss

Carico Acqua

Wasserbelastung

Scarico acque reflue

Abwassereinleitung

Scarico wc chimico

Kassetten-Leerservice

Fondo pavimentato

Gepflasterter Fonds

Fondo asfaltato

Gepflasterter Fonds

Area Picnic

Picknick Bereich

Roulotte

Wohnwagen erlaubt

Illuminato

Beleuchteter Bereich

Animali ammessi

Beleuchteter Bereich

Market

Minimarkt in der Nähe

Mehr Info

Die Rocca di Montese war schon immer der Wächter des oberen Panaro-Tals. Es ist in der Tat eine Festung, die das weite Panorama des hohen Apennin bis hin zur Poebene beherrschen kann. Bereits der Weg dorthin ist ein weiteres mittelalterliches und antikes Element, tatsächlich finden sich die Besucher vor einer gepflasterten Straße wieder, die um die Mauern herumführt, um einen Hügel in einem strengen Kiefernwald hinaufzusteigen.

In der alten Festung befindet sich ein „Museum des Territoriums“, das den historischen Siedlungen und der lokalen materiellen Kultur gewidmet ist. Die Orte und Pfade der Erinnerung durch 23 km Pfade im Gebiet von Montese. Wie ein Dialog zwischen der Vergangenheit eines langen Kriegsjahres und einer auf Frieden ausgerichteten Gegenwart zieht sich das Museo Diffuso durch die Berge und Täler des Montesino-Gebiets und erzählt von der Härte der Zeit, die vom Sommer ’44 bis zum Ende führt des Zweiten Weltkriegs im April 1945. Der Weg, gut ausgeschildert und ohne Schwierigkeiten, ist auch in Etappen für die ganze Familie oder Schulklassen gut begehbar.

Erwähnenswert ist das Borlengo-Festival in der Rocca di Roffeno (Castel d’Aiano) im Juni: ein ganzer Tag, der den bekanntesten Speisen der „armen Küche“ der Bologneser und Modeneser Berge gewidmet ist. Die Besucher werden von Essensständen begrüßt, die neben den Borlenghi die Schokolade der Bergtradition anbieten: Es wird auch Unterhaltungsshows, Stände und einen Markt geben. Auch im Juli gibt es Raum für Feinschmecker mit dem Festival der Weine und alten Aromen, mit Verkostungen, typischen Produkten, Essensständen, Musik und Straßenaufführungen.

Zirka

Castel d’Aiano

Höhlen von Labante

Fanano

Gaggio Montano

Lizzano im Belvedere

Pavullo nel Frignano

Sestola

Zocca

Nützliche Links

Gemeinde Montese

Tel: +39 059 971106

Pro Lok

Touristenführer

Um immer informiert zu bleiben Abonnieren Sie den ACTItalia-Newsletter