Trient

Der Ruhebereich

Camper-Parkplatz mit 33 Stellplätzen auf Asphalt (Stände 8×5 Meter), ausgestattet mit Säulen für den Anschluss an das Stromnetz. Wohnmobilservice, Toiletten, Stromanschluss, Warmwasserduschen, barrierefrei (behindertengerecht), Rad- und Fußweg in die 2 km entfernte Innenstadt.
Maximaler Halt 48 Stunden. Der Zutritt ist von 22:00 bis 07:00 Uhr nicht gestattet.

Jährliche Eröffnung.

Adresse:

Via Fersina – 38123 Trient (Trient)

GPS KOORDINATEN:

N 46.048212, E 11.119792

Alle Dienstleistungen

Accesso a pagamento

Eintrittspreis Maximaler Halt 48 Stunden

Apertura annuale

Jährliche Eröffnung

Allacciamento elettrico

Elektrischer Anschluss

Carico Acqua

Wasserbelastung

Scarico acque reflue

Abwassereinleitung

Scarico wc chimico

Kassetten-Leerservice

WC (1)

Toilette

Docce Calde

Heiße Duschen

Fondo asfaltato

Gepflasterter Fonds

Accesso con sbarra

Kontrollierter Einlass

Illuminato

Beleuchteter Bereich

Area Lavaggio Stoviglie

Waschbecken für Geschirr

Mezzi pubblici

Öffentliche Verkehrsmittel 1 km

Diversamente Abili

Dienste für Behinderte

Mehr Info

Architektur und Kunst, Museen und Natur machen Trient zu einem herrlichen Reiseziel.

Das politische, religiöse und monumentale Zentrum der Stadt ist ohne Zweifel die Piazza del Duomo, die von prächtigen Adelspalästen mit Fresken wie dem „Case Cazuffi-Rella“ überragt wird. Auf diesem Platz, wo S. Vigilio begraben wurde, steht die gleichnamige Kathedrale von San Vigilio im romanischen Stil. Der Palazzo Pretorio und der zinnenbewehrte Torre Vanga aus dem 13. Jahrhundert. Zusammen mit der Kathedrale bilden sie einen spektakulären Komplex, der den Platz beherrscht, der ebenfalls von dem Neptunbrunnen aus dem 18. Jahrhundert geschmückt wird. Das Schloss Buonconsiglio, das aus einer Reihe von Gebäuden aus verschiedenen Epochen besteht und mehrere Museen beherbergt, ist ein Schauspiel für die Aussicht. Zwei charakteristische Gebäude, beide aus dem 15. Jahrhundert, sind die Kirche S. Maria Maggiore aus rotem Marmor und der Tabarelli-Palast, an dessen Fassade 22 Profile lokaler historischer Persönlichkeiten gemeißelt sind. Schließlich besuchen Sie den Palazzo Pona Geremia des Jahrhunderts. XV mit der spektakulären Fassade, die mit Fresken geschmückt ist, die Episoden des Stadtlebens und Mythen darstellen, und die Kirche Sant’Apollinare.

Eine weitere unumgängliche Station ist das MUSE, Trento Science Museum, das vom berühmten Architekten Renzo Piano entworfen wurde. Im Stadtteil „Le Albere“ gelegen, wurde es im Sommer 2013 eingeweiht und ersetzte das Tridentinische Museum für Naturwissenschaften. Das Gebäude erstreckt sich über eine Gesamtfläche von ca. 19.000 m² und über sechs Stockwerke, die es zu entdecken gilt.

Zirka

Schloss Stenico

Schloss Thun

Schloss Beseno

Drei Zinnen Naturschutzgebiet des Monte Bondone

Cavedine-See

See von Lamar

Schloss Toblino

Botanischer Alpengarten, Viote di Monte Bondone

Nützliche Links

Gemeinde Trient

Pro Lok

Touristenführer

Um immer informiert zu bleiben Abonnieren Sie den ACTItalia-Newsletter